Menü
Diözesanrat Bistum Hildesheim Logo

Meine Vision von "Kirche 2030" ist eine erfolgte positive Umsetzung der lokalen Kirchenentwicklung.

 - Werner Kohrs
Werner Kohrs, Vertreter des Deutschen Katecheten Vereins, Diözesanverband Hildesheim.

frauenfragen

Diözesanratsvorsitzender Dr. Christian Heimann und Bischof Dr. Heiner Wilmer laden zum synodalen Tag nach Hildesheim. Foto: Bauerfeld

Die katholische Kirche in Deutschland hat sich auf den Weg gemacht. In der vergangenen Woche hat der gemeinsam durch die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) getragene Prozess des Synodalen Weges begonnen. Darüber hinaus gehen die Prozesse der jeweiligen Bistümer weiter und stehen in Wechselwirkung zur deutschlandweiten Bewegung.

Auch wir im Bistum Hildesheim gehen nächste Schritte in die Zukunft im Sinne einer Lokalen Kirchenentwicklung. Dazu gehört, miteinander ins Gespräch zu kommen. Ein wichtiger Aspekt des Prozesses besteht darin, gemeinsam als Ortskirche und Kirche vor Ort auf die Suche nach neuen Fragen und Antworten zu gehen und Christus genau dort zu vermuten.

Eine Möglichkeit dazu soll ein synodaler Tag bieten. Ein solcher (erster) Tag widmet sich den „frauenfragen. Neue Wege der Verkündigung im Bistum Hildesheim“. Er ist eine Form, in der das Themenfeld „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“ und verwandte Fragestellungen im Bistum diskutiert werden können.

Dabei soll ein besonderes Augenmerk darauf gelenkt werden, was bereits vielfältig erprobt wird, was schon jetzt möglich ist und welche konkreten Schritte auch im Sinne einer Lokalen Kirchenentwicklung zukünftig gegangen werden können.

600 Menschen aus der Tiefe und Weite des Bistums kommen dazu zusammen und blicken mutig in die Vergangenheit und sehnsüchtig in die Zukunft. Im Mittelpunkt stehen dabei die Charismen, Erfahrungen und Fragen der Anwesenden. 

 

Der Termin am 2. Mai wurde abgesagt. Ein erneuter Termin wird zeitnah bekannt gegeben. 

 

Weitere Informationen: www.bistum-hildesheim.de/synodalerweg