Menü
Diözesanrat Bistum Hildesheim Logo

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

 - Anja Boese
Anja Boese, Vertreterin des Dekanatspastoralrates Hannover

Reisesegen für Bischof Heiner

Die stellv. Vorsitzende Christiane Hülsbusch spricht den Wunsch an Bischof Heiner. Foto: Wala

Bischof Heiner erhält das Reisebündel von Gitta Mattes. U.a. ein "dickes Fell" vom Frauenbund. Foto: Deppe

Über 250 Frauen und Männer haben sich am 22. Februar zur Übergabe des Reisesegens an Bischof Heiner versammelt. Der Diözesanrat der Katholik*innen war einer von 14 Mitveranstalter*innen. Wir haben unsere Vollversammlung am 22. Februar unterbrochen und die Mitglieder hatten die Möglichkeit am Reisesegen teilzunehmen. 

 

Unser Wunsch an Bischof Heiner:

„Wir als Diözesanrat der Katholik*innen im Bistum Hildesheim wünschen uns eine Kirche, die die Zeichen der Zeit wahrnimmt und versteht, die daraus den Mut gewinnt ins Handeln zu kommen und Dinge zu verändern. Eine Kirche, in der kontroverse Standpunkte auch offen ausgesprochen werden dürfen und die aus echtem gegenseitigem Zutrauen und Vertrauen heraus lebt. Wir wünschen uns eine Kirche, die vor allem die Vielfalt an Ideen und Menschen als Bereicherung wahrnimmt und wertschätzt. Lieber Herr Bischof Wilmer, dafür wünschen wir uns und Ihnen viel Beharrlichkeit auf dem Synodalen Weg.“