Menü
Diözesanrat Bistum Hildesheim Logo

Laien tragen selbstverständlich auf allen Ebenen (Mit-) Verantwortung in der Kirche von Hildesheim - von der Gemeinde bis auf die Bistumsebene.

 - Dr. Herbert Heinecke
Dr. Herbert Heinecke, Vertreter des Dekanatspastoralrates Wolfsburg-Helmstedt

Statement des Vorstands zu #OutInChurch

Als Vorstand des Diözesanrates der Katholik*innen im Bistum Hildesheim danken wir allen, die bereit sind, hier Gesicht und Stimme zu zeigen, für das große Engagement. Wir sagen dieser Aktion #OutInChurch unsere unbedingte Solidarität zu und unterstützen die Forderungen des Manifest! Und jeder und jedem Einzelnen sagen wir: Respekt vor so viel Mut und Kraft, für so viele bewegende Lebens- und Liebeszeugnisse und schön, dass es Euch gibt. Mit allem wie und wer Ihr seid.

Auch wir wünschen uns eine Kirche ohne Angst! Und wir möchten mitgehen auf das Ziel hin, dass diese Kirche eine Kirche der Liebe ohne Bedingungen wird. Immer und uneingeschränkt für alle Menschen! Denn dies ist für uns der wichtigste Auftrag Jesu an uns alle.

 

Update: Der Diözesanrat der Katholik*innen im Bistum Hildesheim unterstützt nun auch als Gremium die Aktion OutInChurch.

Wir möchten damit deutlich machen, dass wir all diesen Menschen, die mit OutInChurch einen sehr persönlichen und mutigen Schritt getan haben, unseren Respekt und große Sympathie entgegenbringen - das gilt natürlich auch für alle, die dadurch selbst ermutigt werden und sich anschließen. Und vor allem möchten wir auf die Zukunft gerichtet mithelfen, dass solche Leidgeschichten, wie sie in den Interviews erzählt wurden, niemandem mehr in Kirche widerfahren.

Für eine Kirche ohne Angst! Wir stehen als Lai*innen - Gremium im Bistum Hildesheim hinter dieser Forderung, die eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte!

  • Keine Dateien vorhanden.