Menü
Diözesanrat Bistum Hildesheim Logo

Eine lebendige Kirche die den Menschen nahe ist, die die Zeichen der Zeit erkennt und sich mutig auf den Weg in die Zukunft begibt.

 - Gudrun Machens
Gudrun Machens, Vertreterin des Dekanatspastoralrates Nörten-Osterode.

Bischofsweihe in Hildesheim

Lieber Bischof Heiner,

im Namen des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Hildesheim und des LandesKatholikenAusschusses Niedersachsens gratulieren wir Ihnen recht herzlich zu Ihrer Weihe zum 71. Bischof von Hildesheim.

Wir begrüßen sehr, dass Sie ein Mensch des intelektuellen und spirituellen Geistes sind, der von Kindern und Jugendlichen hört und lernt, was sie im Leben und Glauben bewegt.  Diese Basiserfahrungen sind wesentliche Impulse, die Freiheit und Freude unseres Glaubens in eine tragfähige Zukunft zu führen.

Hören und Handeln sind dabei wesentliche Haltungen für die zukünftigen Gestaltung unserer Kirche von Hildesheim. Dabei wollen wir Sie engagiert, kreativ und mutig unterstützen, um nahe bei den Menschen zu sein, das Engagement vor Ort zu würdigen, und die eingeleiteten pastoralen Prozesse weiterzuentwickeln.

Gern wollen wir mit Ihnen in gemeinsamer Verantwortung für eine wertschätzende Kommunikation und Transparenz kirchlichen und pastoralen Handelns sorgen, um das Vertrauen in die Menschen und ihre Taufwürde zu stärken, die Laien mit ihren Charismen aktiv zu beteiligen und die Botschaft Jesu Christi glaubwürdig zu leben.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Zeiten der Begegnung und Zusammenarbeit, um den Weg eines geistlichen Prozesses zu einer synodalen Kirche von  Hildesheim zu beschreiten.

Für Ihr bischöfliches Wirken wünschen wir Ihnen Mut, Energie, Gesundheit und Gottes Segen. Wir heißen Sie in unserem Bistum herzlich willkommen!

Ihr

Claus-Dieter Paschek